FOTO ERNST, HAUS DER ANALOGEN KUNST: Minolta Riva Panorama / Kameratest

Das Haus vom Foto-Ernst an der Badenerstrasse in Zürich, wurde im Rahmen der Paralellevents der Manifesta 11 wieder geöffnet. Aus dem endlosen Fundus des Herrn Ernst, steht eine Auswahl an Kameras zum Testen zur Verfügung. Ich entscheide mich für die Minolta Riva Panorama.

Diese knapp 200 Gramm leichte Kompaktkamerea beschneidet das Negativ des Kleinbildformates oben und unten, man arbeitet somit mit einem Ausschnitt von 12,2mm: 35mm mit einem Objektiv von 24 mm f/4,5. Erst etwas skeptisch über dieses langgezogene Format, bin ich schon nach den ersten Aufnahmen BEGEISTERT. Gerade für die Schnappschüsse von Menschen in einem Raum entsteht eine unauffällige, fast filmische Erzählmöglichkeit die mich packt. Bei dieser Kamera ist man reduziert auf Point ans Shoot, was ich mit Freude auskoste. Den Blitz könnte man ein und ausschalten, diese Funktion ist jedoch bei diesem Exemplar nicht möglich. Fazit: jederzeit wieder!

http://foto-ernst.ch

NBissig_MinoltaPanorama_R1-03019-0007.jpg
NBissig_MinoltaPanorama_R1-03019-0027.jpg